Romantik am falschen Ort

Liebespärchen sorgt für S-Bahn-Chaos in Berlin

Berlin - Ein junges Paar wollte den Sonnenaufgang von einer besonderen Stelle aus genießen - und hat kurzzeitig den S-Bahnverkehr im Osten Berlins lahmgelegt.

Die beiden 20-Jährigen stiegen am Ende einer Partynacht am Mittwochmorgen zwischen zwei Bahnhöfen auf einen Signalausleger, eine meterhohe Signalanlage direkt über den Gleisen, wie die Bundespolizei mitteilte. Der Fahrer einer S-Bahn sah die Kletterer und stoppte den Zug. Bundespolizisten holten das Pärchen von seinem Aussichtspunkt. Vier Züge verspäteten sich.

Wegen einer „betriebsstörenden Handlung auf dem Bahngebiet“ wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Unbekannter verschenkt Geld in Konstanz
Unbekannter verschenkt Geld in Konstanz
Polizei rätselt über totes Baby in Altkleidersack
Polizei rätselt über totes Baby in Altkleidersack
Spaziergänger findet Vater und Sohn tot im Auto
Spaziergänger findet Vater und Sohn tot im Auto
Unfassbar dreist: Geisterfahrer benutzt Rettungsgasse
Unfassbar dreist: Geisterfahrer benutzt Rettungsgasse
Vor den Augen ihres Vaters: 17-Jährige von Zug erfasst und getötet
Vor den Augen ihres Vaters: 17-Jährige von Zug erfasst und getötet