Offen für Reunion

Liam Gallagher: Traum von Oasis-Wiedervereinigung

+
Liam Gallagher wäre offen für ein Oasis-Comeback.

Wenn es nach Liam Gallagher geht, steht einer Wiedervereinigung von Oasis nichts im Weg. Der frühere Sänger sagte, dass die Entscheidung in den Händen seines bruders liegen würde.

Der frühere Oasis-Sänger Liam Gallagher wäre noch immer für eine Wiedervereinigung seiner früheren legendären Rockband zu haben. "Die Entscheidung liegt in Noel Gallaghers Händen - wenn er morgen anruft und sagt, es geht los, bin ich sofort dabei", sagte der 45-Jährige mit Blick auf seinen eigenen Bruder dem Magazin "Focus" laut einer Vorabmeldung vom Freitag. Die Geschwister waren gemeinsam das Herz von Oasis, sind inzwischen aber tief zerstritten. 

Er rechne deshalb auch nicht ernsthaft mit einer Versöhnung, sagte Gallagher. "Noel lebt in einer anderen Welt, in einer Celebrityblase der aufgemotzten Egos und Superstars." Aber für ihn habe es generell nichts Schöneres gegeben, "als mit alten Schulfreunden und meinem Bruder in einer Band zu spielen und die Welt zu erobern", sagte der Musiker, der nun allein spielt.

afp

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Verdächtiger hat verblüffende Ähnlichkeit mit Hollywood-Star

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Verdächtiger hat verblüffende Ähnlichkeit mit Hollywood-Star

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren