Darunter ein zweijähriges Kind

Lawinenunglück in Kaschmir: Mindestens elf Tote

Bei einem Lawinenunglück in Indien kam fast ein Dutzend Menschen ums Leben - darunter mehrere Frauen und ein zweijähriges Kind. 

Neu Delhi - Bei einem Lawinenunglück im indischen Teil Kaschmirs sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Sie seien am Freitagabend im Distrikt Kupwara in zwei Fahrzeugen unterwegs gewesen, die unter den Schneemassen begraben wurden, teilten die Behörden am Sonntag mit. 

Unter den Opfern waren fünf Frauen und ein zwei Jahre altes Kind. Zwei Menschen wurden lebend gerettet und in Krankenhäuser gebracht. Lawinenabgänge sind im zwischen Indien und Pakistan aufgeteilten Kaschmir sehr häufig. Seit Mittwoch hatte es in dieser Himalaya-Region heftig geschneit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild) 

Meistgelesen

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach gestohlenen Kängurus

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach gestohlenen Kängurus

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Kommentare