Bislang keine Verletzten

Lagerhalle und Hunderte Paletten brennen - Gasdruckbehälter geborsten

+
Großbrand Dong Xuan Center

Eine Lagerhalle ist am Freitagabend am Berliner Stadtrand in Flammen aufgegangen. Rund 120 Feuerwehrleute bekämpften den einen Großbrand.

Berlin - „Die Lage ist noch nicht unter Kontrolle. Wir werden die ganze Nacht zu tun haben“, sagte ein Sprecher am Freitagabend. Das Feuer war in einer Lagerhalle im Stadtteil Alt-Hohenschönhausen ausgebrochen. Dem Sprecher zufolge entzündeten sich auch Hunderte Europaletten auf einer 1000 Quadratmeter großen Freifläche. Riesige Flammen stiegen in den Berliner Nachthimmel.

Anfangs seien Druckgasbehälter geborsten und durch die Luft geflogen, so die Feuerwehr. „Das war lebensgefährlich für die Einsatzkräfte.“ Sie hätten sich vorübergehend zurückziehen müssen. Bislang wurden keine Verletzten gemeldet. Am Abend wurden demnach rund 100 Menschen aus Wohnungen in der Nähe in Sicherheit gebracht. Mehrere Wohnhäuser und zwei weitere Lagerhallen wurden mit Wasser vor der Hitze geschützt.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 
Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 
Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt
Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt
Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat
Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat
Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden
Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden
Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint
Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint