Schreckliches Unglück

Vier Menschen tot! Hubschrauber kracht in Stromleitung

+
Beim Absturz eines zivilers Hubschrauber bei einem Trainingsflug in der Nähe der zentralukrainischen Stadt Krementschuk sind vier Menschen ums Leben gekommen.

Beim Absturz eines zivilers Hubschrauber bei einem Trainingsflug in der Nähe der zentralukrainischen Stadt Krementschuk sind vier Menschen ums Leben gekommen.

Krementschuk - Der Helikopter vom Typ Mi-8 sei am Abend bei Nebel in eine Stromleitung geraten, meldeten örtliche Medien am Donnerstag. Im angrenzenden Wohngebiet fiel der Strom aus. Im Westen der Ex-Sowjetrepublik waren zuletzt im September 2017 beim Absturz eines Übungsflugzeugs beide Piloten getötet worden.

dpa

Meistgelesen

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?

Kuriose Mahnung: Straßenverwaltung warnt explizit vor Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr

Kuriose Mahnung: Straßenverwaltung warnt explizit vor Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr

Obduktionsergebnis liegt vor: Daran starb der 15-Jährige in Passau

Obduktionsergebnis liegt vor: Daran starb der 15-Jährige in Passau

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Nach Krebs-Diagnose: Tierarzt macht bei OP unerwartete Entdeckung

Nach Krebs-Diagnose: Tierarzt macht bei OP unerwartete Entdeckung

Kommentare