Die Passanten kümmerten sie nicht

Überwachungskamera vor Einkaufszentrum filmt diese schamlose Frau

Da musste es wohl schnell gehen: Eine Frau hat vor einem Shopping Center in einen Brunnen urniert. Die Passanten die an ihr vorbeigingen, störten offensichtlich nicht, wie auf dem Video zu sehen ist.

Dalian City - Das ist widerlich! Eine Frau aus dem nordöstlich in China gelegenen Dalian City sorgt unfreiwillig für einen Netzhit. Auf dem YouTube-Video ist deutlich zu sehen, wie die Wildpinklerin ganz ungeniert die Hosen runter lässt und sich in einen öffentlichen Brunnen auf dem Vorplatz eines beliebten Shopping Centers setzt. Seelenruhig vollbringt sie ihr Geschäft und lässt sich auch von vorbeigehenden Passanten nicht aus dem Konzept bringen. 

Video

Wie der Mirror berichtet, wurde sie offenbar auch von niemandem auf ihr unangebrachtes Verhalten hingewiesen. Nach immerhin 15 Sekunden ist die Chinesin schließlich fertig und verlässt ungehindert die improvisierte Toilette. Zwar scheinen der Frau laut Mirror keine Konsequenzen zu drohen, allerdings wird sie für ihr Verhalten auf den Social Media Portalen hart kritisiert. Vor allem umtreibt die Nutzer eine Frage: Warum benutzte die Frau nicht einfach eine Toilette im Shopping Center?

MH

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Tierarzt aus Bayern infiziert sich mit West-Nil-Virus: Überträger ist offenbar ein Tier aus dem Wildpark Poing 

Tierarzt aus Bayern infiziert sich mit West-Nil-Virus: Überträger ist offenbar ein Tier aus dem Wildpark Poing 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren