Schwer verletzt

Kaugummi verschluckt - Autofahrerin fährt gegen Baum

Ein verschlucktes Kaugummi hat eine Autofahrerin in Münster so sehr aus dem Konzept gebracht, dass sie mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt ist.

Münster - Ein verschlucktes Kaugummi hat eine Autofahrerin in Münster so sehr aus dem Konzept gebracht, dass sie mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt ist. Die 33-Jährige sei am Freitag in der Stadt unterwegs gewesen und habe dabei aus Versehen das Kaugummi heruntergeschluckt. Sie geriet in Panik, bremste - und lenkte ihr Auto direkt gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum, teilte die Polizei am Samstag mit. Rettungskräfte brachten sie schwer verletzt ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Jan-Philipp Strobel (Symbolbild)

Meistgelesen

OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien

OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Auto schneidet Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre

Auto schneidet Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre

Kommentare