Kanada

Diebe stehlen 20 Meter hohe Funkantenne

+
Mobilfunkmast (Symbolfoto).

Manitoba - Es braucht schon einiges um einen 20 Meter hohen Mobilfunkmasten zu klauen. Vor allem, wenn der Turm so groß wie ein sechsstöckiges Haus. Die Polizei steht vor einen einem Rätsel.

Der Diebstahl einer 20 Meter hohen Funkantenne gibt der Polizei der kanadischen Prärie-Provinz Manitoba Rätsel auf. Der Turm von der Höhe eines sechsstöckigen Hauses sei von dem oder den Tätern in seine Einzelteile zerlegt und mit einem Lieferwagen abtransportiert worden, sagte Robert Daisley von der königlichen Gendarmerie (GRC) am Donnerstag. Um einen derartigen Diebstahl bewerkstelligen zu können, bedürfe es schon einiger "Fähigkeiten". 

Die Funkantenne stand in der Nähe der rund 700 Kilometer nördlich von Winnipeg gelegenen Landgemeinde Egg Lake. Er diente dazu, die Mobilfunk-Signale sowie das Internet einer Schule in der Region zu verstärken. 

Nach Angaben Daisleys kostet die Antenne 5000 kanadische Dollar (3500 Euro), ihre Installierung weitere 3000 Dollar. Er vermute, dass der oder die Diebe ihre Beute nutzen wollen, um "Zugang zum Internet oder einem Handynetz" zu bekommen, erklärte Daisley. Ihnen drohe wegen der Tat eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren. Die Polizei rief mögliche Zeugen auf, sich zu melden, sollte ihnen ein Lieferwagen mit der auffälligen Fracht aufgefallen sein. 

AFP

Mehr zum Thema

Unser E-Mail-Newsletter

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren