Kontrolle verweigert

18-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Zivilstreife

Ein junger Mann hat sich im Emsland eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nun droht dem 18-Jährigen eine Strafe.

Sögel - Ein 18-Jähriger hat sich im Emsland eine Verfolgungsjagd mit einer Zivilstreife der Polizei geliefert. Die Beamten wollten den jungen Mann an einem Kreisverkehr in Sögel kontrollieren, weil er nicht angeschnallt war, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Fahranfänger stoppte aber nicht, sondern trat aufs Gas - die Polizisten hatten Mühe, dem Wagen zu folgen.

Nach einigen halsbrecherischen Kurven, bei denen der 18-Jährige auf die Gegenfahrbahn geriet, wollten die Beamten ihn überholen. Daraufhin habe der Führerscheinneuling seinen Wagen nach links gezogen und die Beamten angegrinst - bis ihm einer der Polizisten die Polizeikelle zeigte. Bei der anschließenden Kontrolle habe der 18-Jährige keine Einsicht gezeigt. Auf ihn wartet ein Strafverfahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Tierarzt aus Bayern infiziert sich mit West-Nil-Virus: Überträger ist offenbar ein Tier aus dem Wildpark Poing 

Tierarzt aus Bayern infiziert sich mit West-Nil-Virus: Überträger ist offenbar ein Tier aus dem Wildpark Poing 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren