Technische Störung

Irre Flugroute: Flugzeug muss in Köln zwischenlanden

+
Flugroute Flightradar24

Wegen einer technischen Störung ist ein Passagierflugzeug am Freitagabend am Flughafen Köln/Bonn zwischengelandet.

Köln/Bonn (dpa) - Der Flieger habe sich auf dem Weg von Düsseldorf nach Izmir in die Türkei befunden, sagte ein Sprecher des Airports auf Anfrage. Die Zwischenlandung habe rund eine Stunde gedauert, die Passagiere hätten den Flieger in dieser Zeit nicht verlassen. 

Nach der Pause setzte das Flugzeug der türkischen Airline Pegasus seinen Weg nach Izmir erfolgreich fort. Genauere Details über die technischen Störungen waren dem Sprecher des Köln/Bonner Flughafens nicht bekannt.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Mega-Eklat in der Elbphilharmonie: Zuschauer verlassen empört den Saal und stören Konzert

Mega-Eklat in der Elbphilharmonie: Zuschauer verlassen empört den Saal und stören Konzert

Untertanin bezeichnet Meghan Markle als „fette Lady“ - wie die Herzogin reagiert, ist überraschend

Untertanin bezeichnet Meghan Markle als „fette Lady“ - wie die Herzogin reagiert, ist überraschend

Weil sie nicht einschlafen wollte: Vater setzt Tochter aus

Weil sie nicht einschlafen wollte: Vater setzt Tochter aus

Wetterdienst: Schneemenge war nicht "außergewöhnlich"

Wetterdienst: Schneemenge war nicht "außergewöhnlich"

Neuschnee und Tauwetter in Katastrophenregionen - Mehrere Tausend Helfer im Einsatz

Neuschnee und Tauwetter in Katastrophenregionen - Mehrere Tausend Helfer im Einsatz

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren