Verkehrsunfall

In Hamburg-Neuenfelde: Fahrer kracht an Airbus-Startbahn gegen Laternenmast und landet im Graben

Unfall auf der Umfahrstraße bei Airbus in Neuenfelde.
+
Der silberne Audi bleibt im Graben stehen. Die Polizei sichert die Einsatzstelle im Kurvenbereich ab.

Unfall auf der Straße Am Rosengarten direkt an der Startbahn von Airbus in Neuenfelde. Ein Audi kracht zuerst gegen eine Laterne und landet danach im Graben.

Hamburg – Am Montag, 14. Juni 2021, kracht es auf der Umfahrstraße bei Airbus im Hamburger* Stadtteil Neuenfelde. Das Fahrzeug, was aus Finkenwerder in Richtung Neuenfelde unterwegs war, kommt in einer Kurve plötzlich von der Fahrbahn ab. Weitere Informationen zum Verkehrsunfall in Neuenfelde bei Airbus* können sie bei 24hamburg.de nachlesen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen
In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen
In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen
Helfer sollen Katastrophengebiet Ahr schnell verlassen
Helfer sollen Katastrophengebiet Ahr schnell verlassen
Helfer sollen Katastrophengebiet Ahr schnell verlassen
Nervosität in Frankreich vor Geburt von Panda-Zwillingen
Nervosität in Frankreich vor Geburt von Panda-Zwillingen
Nervosität in Frankreich vor Geburt von Panda-Zwillingen
Italien: Inzidenz steigt – Urlaubsregionen sorgen sich um Risikobewertung
Italien: Inzidenz steigt – Urlaubsregionen sorgen sich um Risikobewertung
Italien: Inzidenz steigt – Urlaubsregionen sorgen sich um Risikobewertung

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare