Shuffle-Dance und Flic Flac

Im Video: FBI-Mann tanzt in Bar und schießt versehentlich auf Gäste 

Ein FBI-Agent hat nach einer Tanzeinlage in einer Bar in Denver versehentlich einen Schuss aus seiner Pistole abgefeuert und einen Gast getroffen.

Denver -Nach einer Art Shuffle-Dance mit Flic Flac fiel dem Beamten der US-Bundespolizei auf der Tanzfläche seine Waffe aus der Hose. Als er diese aufhob, löste sich ein Schuss, wie Medien berichteten. Videoaufnahmen machten im Internet schnell die Runde.

Ein Mann wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert, wie ein zu ABC gehörender Fernsehsender berichtete. Er schwebte nicht in Lebensgefahr. Der Agent wurde ins Polizeipräsidium gebracht und muss sich intern beim FBI verantworten.

AFP

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren