Großbrand an der Nordsee

Husumer Hotel in Flammen

+
Nach einem Feuer im Dachbereich des "Nordseehotel" in Husum sind Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten im Einsatz. Foto: Benjamin Nolte

Husum (dpa) - Ein Hotel an der Nordseeküste hat am frühen Morgen in Husum gebrannt. Das Gebäude sei zu dem Zeitpunkt leer gewesen, berichtete die Feuerwehr.

Die Flammen breiteten sich laut den Angaben im Dachbereich und im dritten Obergeschoss vom "Nordseehotel" aus. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

"Das Gute ist, dass das Gebäude freistehend ist. So gab es keine Nachbargebäude, auf die das Feuer übergreifen konnte", sagte Jürgen Jensen von der Husumer Feuerwehr der Deutschen Presse-Agentur. Die Nachlöscharbeiten sollten jedoch noch einige Stunden andauern. Insgesamt waren etwa 140 Einsatzkräfte beteiligt.

Meistgelesen

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?

Kuriose Mahnung: Straßenverwaltung warnt explizit vor Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr

Kuriose Mahnung: Straßenverwaltung warnt explizit vor Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr

Obduktionsergebnis liegt vor: Daran starb der 15-Jährige in Passau

Obduktionsergebnis liegt vor: Daran starb der 15-Jährige in Passau

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Nach Krebs-Diagnose: Tierarzt macht bei OP unerwartete Entdeckung

Nach Krebs-Diagnose: Tierarzt macht bei OP unerwartete Entdeckung

Kommentare