Tierischer Feuerwehreinsatz

Hund schaltet Herd an und dann brennt es in der Küche

+
Hund schaltet Herd an und dann brennt es in der Küche (Symbolfoto).

Ein Hund hat in Thüringen einen ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das Frauchen war gerade mal nicht zu Hause und dann passierte es.

Altenburg - Ein Hund ist in Altenburg auf einen Küchenherd gesprungen und hat ihn dabei angeschaltet. Darauf liegendes Papier geriet in Brand. Als die alarmierten Retter eintrafen, legte sich die Aufregung schnell: In der Küche fanden sie zwar das qualmende Papier, doch sonst brannte nichts. Niemand wurde verletzt.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Zwei kleine Bären drohen zu ertrinken - dann werden Fischer zu Helden
Zwei kleine Bären drohen zu ertrinken - dann werden Fischer zu Helden
Frau zu Tode gefoltert - neuer Prozess
Frau zu Tode gefoltert - neuer Prozess
Sexuelle Belästigung in Hollywood: Jetzt werden Sonderermittler eingesetzt
Sexuelle Belästigung in Hollywood: Jetzt werden Sonderermittler eingesetzt
Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe
Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe
Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen
Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen