Mecklenburg-Vorpommern

Hubschrauber und Spürhund: Herrenloser Rollator löst Polizeieinsatz aus

+
Hubschrauber und Spürhund: Herrenloser Rollator löst Polizeieinsatz aus.

Ein herrenloser Rollator hat am Dienstagabend für einen Großeinsatz in Anklam in Mecklenburg-Vorpommern verursacht. Die Polizei steht noch vor einem Rätsel. 

Anklam - Kleiner Fund mit großer Wirkung: Ein Radfahrer hat am Dienstagabend einen herrenlosen Rollator mit einem leeren Einkaufskorb an der Abfahrt zu einer alten Mülldeponie an der Bundesstraße B109 gefunden. Gegen 21.20 Uhr meldete der Mann die mysteriöse Entdeckung, wie die Polizei Anklam berichtet.

Die Beamten versuchten den Besitzer des Rollators bei Alten- und Pflegeheimen zu ermitteln, allerdings ohne Erfolg. Auch eine Vermisstenanzeige lag nicht vor. 

Daraufhin kam ein Spurhund und ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Doch die Suche aus der Luft über die nahen Sumpfwiesen brachte keine weiteren Hinweise.

Die Polizei vermutet mittlerweile, dass der Rollator schlichtweg beim Einsteigen in ein Auto vergessen wurde oder die Gehilfe geklaut wurde.

Wem gehört der Rollator? Polizei sucht Zeugen

Der braune Rollator mit schwarzer Sitzfläche und Lehne, Baujahr 2015, wurde sichergestellt. Wer Hinweise zur Aufklärung des Falls geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Anklam in Verbindung zu setzen.

Wem gehört der Rollator, Baujahr 2015?

Immer wieder sorgen seltsame Funde für Aufsehen: Auch ein ausgebrannter Wagen in den Bergen auf 1400 Metern Höhe stellte die Polizei vor ein Rätsel, wie merkur.de* berichtete. 

ml

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Wetterphänomen verstärkt sich - Experten warnen vor schrecklichen Auswirkungen 

Wetterphänomen verstärkt sich - Experten warnen vor schrecklichen Auswirkungen 

Hoch "Ophelia" bringt nur kurz freundliches Wetter

Hoch "Ophelia" bringt nur kurz freundliches Wetter

Land unter in Hessen: Dem Unwetter folgt Dauerregen - A44 und A7 teilweise gesperrt

Land unter in Hessen: Dem Unwetter folgt Dauerregen - A44 und A7 teilweise gesperrt

Passanten finden Leiche im Gebüsch: Polizei hat erste Spur

Passanten finden Leiche im Gebüsch: Polizei hat erste Spur

TÜV Süd darf in Brasilien nach Unglück keine Dämme mehr prüfen

TÜV Süd darf in Brasilien nach Unglück keine Dämme mehr prüfen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren