Bei voller Fahrt 

Horror-Unfall: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert - und überlebt

Bei voller Fahrt donnert ein Auto in China auf der Autobahn gegen die Leitplanke und schlittert über die Fahrbahn. Was dann passiert, lässt den Atem stocken.

Chongqing - Unfassbar, dass dieser Mann überlebt hat! Bei einem spektakulären Unfall auf der Autobahn in China wird ein Mann durch die Heckscheibe aus dem Auto geschleudert. Das Video zeigt den Horror-Unfall, der sich tatsächlich so im zentralchinesischen Chongqing ereignet hat. 

Ein dunkler Pkw rast unkontrolliert quer über die nasse Straße und kracht mit hoher Geschwindigkeit in die rechte Leitplanke, Autoteile und Splitter fliegen durch die Luft, das Fahrzeug schlittert über die Fahrbahn - es dauert nur wenige Sekunden. 

Dann passiert das Unglaubliche: Durch die Heckscheibe (ab Sekunde 3 im Video) wird ein Mann mit weißem Oberteil aus dem Auto katapultiert. Wie eine Puppe fliegt er durch die Luft, landet am linken Straßenrand unter der Mittelleitplanke. Dass dieser Mann überlebt hat, scheint unmöglich. Aber: Der Chinese überlebte diesen hollywoodreifen Unfall. Er erlitt - wie durch ein Wunder - „nur“ multiple Knochenbrüche, seine Mitinsassin erlitten einen Schock. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. 

Wie das Boulevard-Blatt The Sun berichtet, seien eine Frau und ein Mann, die sich auf dem Rücksitz befanden, nach Polizeiangaben nicht angeschnallt gewesen. Eigentlich gibt es seit 2004 eine Anschnallpflicht in China. Die Gurtpflicht in Deutschland gibt es seit 1976. Warum Sie sich auch im Flugzeug immer anschnallen sollten, lesen Sie auf merkur.de*. 

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

ch

Rubriklistenbild: © Screenshot/Youtube

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Mann wird auf Gleise geschubst und anschließend am Hochkommen gehindert

Mann wird auf Gleise geschubst und anschließend am Hochkommen gehindert

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren