Mordkommission ermittelt

Horror nimmt kein Ende: Dritter Leichenteil-Fund in Hamburg

+
Erneuter Fund von Leichenteil in Hamburg

Die Horror-Funde in Hamburg nehmen kein Ende: Am Mittwoch wurde erneut ein Leichenteil in Hamburger Gewässern gefunden. Die Polizei ermittelt.

Hamburg - In Hamburger Gewässern tauchen immer mehr Leichenteile auf. Nach den Funden der vergangenen Tagen entdeckte ein Zeuge am Mittwoch an einer Schleuse im Stadtteil Rothenburgsort erneut einen Körperteil, wie die Polizei in der Hansestadt am Donnerstag mitteilte. Die Beamten gehen davon aus, dass alle Leichenteile zu einer 48-Jährigen gehören, die seit dem 1. August vermisst wird und mutmaßlich getötet wurde. Das Ergebnis der DNA-Tests der beiden jüngsten Funde vom Dienstag und Mittwoch steht aber noch aus. Zunächst war ein Spaziergänger am Donnerstag vergangener Woche am Elbstrand in Hamburg-Rissen auf Körperteile gestoßen. Am Montag und Dienstag wurden in verschiedenen Kanälen dann ein Torso und ein weiterer Körperteil entdeckt. Der Fund an der Schleuse an der Bille vom Mittwoch ist insgesamt der dritte. Die Hintergründe des Verbrechens sind bisher noch unklar. Die Mordkommission ermittelt.

Die Leichenteile, die am 03.08. am Hamburger Elbstrand gefunden wurden, gehören offenbar zu einem weiblichen Opfer. Nach den Leichenteilen wurde eine Woche später auch ein Torso entdeckt.

afp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß

Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren