Hinduistische Tradition

Indien begrüßt mit Farbenfest Holi den Frühling 

+
Inder tanzen bei den Feierlichkeiten zum hinduistischen Holi Festival in Allahabad.

In Indien feierten Millionen das alljährliche Holi-Fest der Farben. Es markiert den Frühlingsbeginn und knüpft an jahrhundertealte hinduistische Traditionen an. 

Neu Delhi - Millionen Inder haben landesweit das Farbenfest Holi gefeiert. Es findet jährlich zum Vollmond des Monats Phalguna im Hindu-Kalender statt, der dieses Jahr auf Freitag fiel. In Indien und Nepal wird mit dem Holi-Fest der Frühlingsanfang gefeiert.

Das Fest hatte am Donnerstagabend mit rituellen Feuern in den Straßen begonnen, am Freitag folgten Feiern im Freien, im Familienkreis sowie kommerziell organisierte Großveranstaltungen. Dabei lieferten sich Menschen aller gesellschaftlichen Schichten Farb- und Wasserschlachten.

Überlieferter Brauch

Auf hinduistische Traditionen zurückgehend, markiert das Fest den Sieg des Guten über das Böse und gilt in einigen Landesteilen auch als Erntedankfest. Hinter ihm stehen verschiedene Überlieferungen, eine der bekanntesten rankt sich um die Hindu-Gottheiten Krishna und Radha. Krishna soll Radha mit Farbe beworfen haben, um ihre unterschiedlich dunklen Hautfarben auszugleichen.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren