Einsatz in Berlin

Herrenloser Koffer: Polizei sperrt Potsdamer Platz ab

+
Wirbel um leeren Koffer: Potsdamer Platz abgesperrt.

In Berlin wurde am Samstagnachmittag ein verdächtiger Koffer gefunden. Die Polizei sperrte den Platz großräumig ab.

Berlin - Ein herrenloser Koffer hat am Samstag für Chaos am zentralen Potsdamer Platz in Berlin gesorgt. Das Gepäckstück war mitten auf dem Platz an einer historischen Verkehrsampel abgestellt. Während Experten der Polizei den Koffer untersuchten, blieb der Platz am Nachmittag für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Kurz nach 16.00 Uhr gab die Polizei dann Entwarnung. Wie die Experten feststellten, war der Koffer leer. Der eingerichtete Sperrkreis wurde wieder aufgehoben.

AFP

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neuer Krätze-Fall an Schule - Schülerin macht dunkle Beobachtung

Neuer Krätze-Fall an Schule - Schülerin macht dunkle Beobachtung

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Schießerei in Berlin: Polizei geht von drei Tätern aus

Schießerei in Berlin: Polizei geht von drei Tätern aus

Passanten jagten Täter durch die Straßen: Sieben Verletzte bei Messerattacke in Paris

Passanten jagten Täter durch die Straßen: Sieben Verletzte bei Messerattacke in Paris

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren