Unglück nach einer Party?

Heldenhaft! Obdachloser rettet Mann aus der eiskalten Alster

+
Heldenhaft! Obdachloser rettet Mann aus der eiskalten Alster (Symbolfoto).

Keine Sekunde zögerte der Obdachlose als er in der Nacht auf Freitag Hilferufe hörte. Der Mann wäre sonst in der Alster ertrunken.

Hamburg - Ein Obdachloser hat einen nachts in die Hamburger Alster gefallenen Betrunkenen vor dem Ertrinken gerettet. Wie die Polizei in der Hansestadt am Freitag mitteilte, hörte der in einem Zelt unter einer Brücke schlafende 30-Jährige Geräusche und Hilferufe. 

Der Mann konnte sich selbst nicht mehr aus dem Wasser ziehen

Er zog daraufhin den Verunglückten "unter großer Kraftanstrengung" aus dem eiskalten Wasser. Anschließend alarmierte der Obdachlose mit seinen Telefon den Rettungsdienst, der den unterkühlten 62-Jährigen versorgte und in ein Krankenhaus brachte. Dieser befand sich nach Angaben der Beamten auf dem Rückweg von einer Feier und fiel vermutlich wegen "erhöhten Alkoholkonsums" versehentlich im Innenstadtbereich ins Wasser.

Afp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Jetzt ist klar, warum der Verdächtige wie Nicolas Cage aussieht

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Jetzt ist klar, warum der Verdächtige wie Nicolas Cage aussieht

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren