Mit Luftdruckwaffe

Siebenjähriger schießt Schwester in den Rücken

Brandenburg/Havel - Ein siebenjähriger Junge hat in Brandenburg/Havel seiner neun Jahre alten Schwester beim Spielen in den Rücken geschossen.

Das Mädchen sei bei dem Unfall am Sonntagabend leicht verletzt worden, berichtete eine Polizeisprecherin am Montag. Die Kinder hatten die Luftdruckwaffe beim Spielen entdeckt. Als der Junge damit hantierte, löste sich der Schuss. Das Mädchen wurde vom Vater ins Krankenhaus gebracht, wo die Wunde ambulant versorgt wurde. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Herkunft der Waffe aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Mann gibt Ehefrau auf Autobahn "private Fahrstunden"
Mann gibt Ehefrau auf Autobahn "private Fahrstunden"
Superfood Trend in China: Tausende Esel müssen sterben
Superfood Trend in China: Tausende Esel müssen sterben
101-Jährige gibt Tipps fürs Leben
101-Jährige gibt Tipps fürs Leben
Mord auf dem Kreuzfahrtschiff - Deutscher unter Verdacht
Mord auf dem Kreuzfahrtschiff - Deutscher unter Verdacht
Er erzählt vom Treffen mit dem Doppelmörder von Herne
Er erzählt vom Treffen mit dem Doppelmörder von Herne