Vorfall in Einkaufszentrum

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

In einem Elektromarkt in Nordrhein-Westfalen wurde ein Teenager (13) beim Klauen erwischt. Nachdem die Ladendetektive ihn ertappten, passierte etwas noch viel Schlimmeres.

Hagen - Ein junger mutmaßlicher Ladendieb ist auf der Flucht in einem Einkaufszentrum in Hagen (NRW) mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der 13-Jährige habe schwere Verletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Dortmunder Spezialklinik geflogen. Der Jugendliche stürzte über ein Rolltreppengeländer sechs bis sieben Meter in die Tiefe. 

Ladendetektive eines Elektromarktes hätten den 13-Jährigen am Mittwochabend beim Stehlen erwischt und dann verfolgt. Gegen ihn liege eine Anzeige wegen Ladendiebstahls vor, sagte der Sprecher. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Sehen Sie hier: 

Lesen Sie auch: Junge (5) fragt, ob er Hund streicheln darf - dann passiert etwas Schlimmes

dpa

Rubriklistenbild: © Jan-Philipp Strobel/dpa (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren