Wald in Nordhessen

Gruseliger Fund: Pilzsammler findet Knochen im Wald

Einen schaurigen Fund machte ein Mann beim Pilze sammeln im Wald: Er entdeckte einen Rucksack und eine Jacke. Als er die Polizei rief, fanden die menschliche Knochen.

Frankenberg/Berlin - Ein Pilzsammler hat in einem Wald in Nordhessen menschliche Überreste gefunden. Hinweise auf einen gewaltsamen Tod hätten sich bei einer gerichtsmedizinischen Untersuchung nicht ergeben, erklärten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag. Bei dem Toten handele es sich vermutlich um einen Mann aus Berlin, der mit dem Rad unterwegs war.

Laut den Ermittlern hatte der Pilzsammler am Dienstag in dem Wald bei Frankenberg ein Fahrrad gefunden. Er entdeckte auch einen Rucksack und eine Jacke. Der Mann rief daraufhin die Polizei, die auf Knochen stieß.

Mit Spezialhunden suchten die Einsatzkräfte das Umfeld ab

und fanden einen Ausweis. „Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass es sich bei dem Toten um den Besitzer dieses Ausweises handelt“, sagten Polizei und Staatsanwaltschaft.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren