Suchaktion in Niederaula

Drei Mädchen bei Kita-Ausflug verschwunden - jetzt sind sie wieder da

+
In Niederaula wird derzeit nach drei vermissten Mädchen gesucht - auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

Bei einem Ausflug sind am Montagmorgen drei kleine Mädchen im Alter von vier Jahren verschwunden. Polizei und Feuerwehr suchten nach ihnen. Jetzt sind sie wieder da.

Niederaula - In Niederaula wurden am Montagmorgen drei vierjährige Mädchen vermisst. Sie waren während eines Ausflugs verschwunden.

Die drei Mädchen gehörten zu einer Gruppe von Kindern, die in Begleitung von ihren Erzieherinnen einen Ausflug im Bereich Herrnberg/Hungerberg unternahmen.

Förster entdeckt die Mädchen

Die Polizei leitete eine Suche mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr ein. Auch ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt. Dann machte ein Förster nach Angaben von hna.de eine wichtige Beobachtung.

Alle aktuellen Informationen zu der Suche nach den Mädchen gibt es im Artikel auf hna.de*.


* hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.



Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Sind das die dümmsten Dealer der Welt? 67 Kilo Haschisch an Polizei ausgeliefert

Sind das die dümmsten Dealer der Welt? 67 Kilo Haschisch an Polizei ausgeliefert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.