Von der Einzugskette erfasst

Grausiger Unfall: Mähdrescher trennt Frau die Beine ab

Eine Frau in Niederösterreich ist am Dienstag bei einem Unfall mit einem Mähdrescher schwer verletzt worden. Sie wurde per Hubschrauber ins Klinikum transportiert.

Ein schrecklicher Unfall mit einem Mähdrescher hat sich am Dienstag in Niederösterreich ereignet. Eine Frau verlor dabei fast beide Beine, wie oe24.at berichtet.

Die Frau hatte auf einem Feld in Seitzersdorf-Wolfpassing Maiskolben aufgeklaubt und diese anschließend in das Mähwerk des Mähdreschers geworfen. Dieser stand zwar, aber das Mähwerk lief noch.

Offenbar kam die 50-Jährige der Maschine zu nahe und wurde nach Polizeinformationen von der Einzugskette erfasst. Das Mähwerk trennte ihr den rechten Fuß komplett und den linken Fuß fast vollständig ab.

Die Schwerverletzte wurde umgehend mit dem Rettungshubschrauber C9 ins Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus in Wien geflogen.

sh

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Meistgelesen

Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt
Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt
Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg
Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg
Wir müssen reden! Denn der Schiri eines U14-Spiels rief in Todesangst die Polizei  
Wir müssen reden! Denn der Schiri eines U14-Spiels rief in Todesangst die Polizei  
Polizei warnt vor Kriminellen, die Martinslieder singen
Polizei warnt vor Kriminellen, die Martinslieder singen
Schüler in Tansania hebt Handgranate auf - sechs Kinder sterben
Schüler in Tansania hebt Handgranate auf - sechs Kinder sterben