Dieter Degowski

Gladbecker Geiselgangster bekommt neue Identität

+
Dieter Degowski beim Kontrollgang im gekaperten Bus am 17.08.1988 in Bremen.

Werl - Bei den Älteren weckt der Name Dieter Degowski Erinnerungen an ein schreckliches Geiseldrama, bei dem drei Menschen ums Leben kamen. Degowski wird nun bald das Gefängnis verlassen - mit neuer Identität.

Im Jahr 1988 sorgte das Geiseldrama von Gladbeck für Schrecken in der gesamten Bundesrepublik. Die Geiselnehmer flüchteten mit ihren Opfern damals durch die halbe Republik.  

Wie unser Partnerportal des Westfälischen Anzeigers jetzt erfuhr, wird der Gladbecker Geiselgangster Degowski die JVA Werl - allerdings nicht vor 2016 - mit neuem Namen verlassen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema bei unserem Partnerportal des Westfälischen Anzeigers

Kommentare

Meistgelesen

„Nur noch Schutthaufen“ - Reifenlager komplett niedergebrannt
„Nur noch Schutthaufen“ - Reifenlager komplett niedergebrannt
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht
Mann stürzt aus dem Fenster und stirbt auf offener Straße
Mann stürzt aus dem Fenster und stirbt auf offener Straße
Hamburger Polizei fängt entlaufene Rinder im Elbtunnel
Hamburger Polizei fängt entlaufene Rinder im Elbtunnel
Tot: Techniker fällt in Supermarkt in Fritteuse mit kochendem Fett
Tot: Techniker fällt in Supermarkt in Fritteuse mit kochendem Fett