Fünf Zentimeter lange Stahlnägel

Mit Nägeln beschossen: Drohne greift Menschen an

Zunächst kreiste die Drohne über das Grundstück eines 44-Jährigen aus Thüringen. Dann feuerte das Fluggerät lange Stahlnägel auf ihn und seine Mutter ab. 

Gebesee - Eine ferngelenkte Drohne soll in Gebesee in Thüringen Menschen mit Nägeln beschossen haben. Das teilte die Polizei in Erfurt am Donnerstag unter Verweis auf die Angaben eines 44-Jährigen mit, der die Beamten tags zuvor über den Fall informiert hatte. Demnach attackierte die Drohne ihn und seine Mutter.

Zunächst kreiste das Fluggerät den Angaben zufolge über seinen Grundstück, dann habe es aus einer Entfernung von etwa 20 Metern Nägel auf ihn abgefeuert. Diese verfehlten aber ihr Ziel.

Eindeutige Beweisstücke: Fünf Zentimeter lange Stahlnägel 

Vor Ort fanden die alarmierten Beamten mehrere fünf Zentimeter lange Stahlnägel, die sie zur Beweiszwecken beschlagnahmten. Auch Nachbarn beobachten laut Polizei die Drohne.

Die Polizei bat im Rahmen ihrer Ermittlungen um Mithilfe der Bevölkerung. Auch mögliche weitere Opfer von Angriffen sollten sich melden.

Lesen Sie auch: 

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa / Markus Scholz (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren