Wetter

Freundlicher Start in die Woche

Englischer Garten in München
+
Die Sonne beleuchtet den Monopteros-Tempel im Englischen Garten in München.

Die Karwoche beginnt mit deutlich höheren Temperaturen. Zu Ostern hin könnte es wieder wechselhafter werden.

Offenbach - Nach einem teils turbulent winterlichen Wochenende zeigt sich der April zum Wochenstart von seiner freundlicheren Seite.

Am Montag werde es mit 13 bis 19 Grad schon deutlich milder, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montag mit. Nur der äußerste Nordosten habe bei meist einstelligen Werten um 8 bis 10 Grad noch etwas das Nachsehen.

Am Dienstag scheine neben durchziehenden Schleierwolken häufig die Sonne, und es bleibe trocken. Die Höchstwerte sollen laut DWD im Nordosten zwischen 12 und 18 Grad liegen, sonst bei 19 bis 23 Grad.

Der Mittwoch werde voraussichtlich mit 19 bis 24 Grad der wärmste Tag der Woche. Am Oberrhein könnte die 25-Grad-Marke geknackt werden. Im Westen und Nordwesten bleibe es wolkig, zeitweise stark bewölkt. Gebietsweise müsse mit etwas Regen oder einzelnen Schauern gerechnet werden, vereinzelt seien auch Gewitter möglich. Die zweite Wochenhälfte soll dem DWD zufolge dann wieder wechselhafter ausfallen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lauterbach zur Corona-Lage im Herbst: Wann die Maskenpflicht kommt und für wen sie gilt
Lauterbach zur Corona-Lage im Herbst: Wann die Maskenpflicht kommt und für wen sie gilt
Lauterbach zur Corona-Lage im Herbst: Wann die Maskenpflicht kommt und für wen sie gilt
„Wie im Gladiatorenkampf“: Putins Berater überrascht mit Bilanz zum Ukraine-Krieg
„Wie im Gladiatorenkampf“: Putins Berater überrascht mit Bilanz zum Ukraine-Krieg
„Wie im Gladiatorenkampf“: Putins Berater überrascht mit Bilanz zum Ukraine-Krieg
RKI: Corona-Inzidenz sinkt leicht auf 342,2
RKI: Corona-Inzidenz sinkt leicht auf 342,2
RKI: Corona-Inzidenz sinkt leicht auf 342,2
Ergebnis der heutigen Newsletter-Umfrage
Ergebnis der heutigen Newsletter-Umfrage

Kommentare