Ohne Grund

Frau würgt andere Frau in Berliner S-Bahn

Der Schock sitzt tief: Ohne jeglichen Grund wurde eine Frau in der S-Bahn angegriffen. Die Täterin würgte ihr Opfer. Die Polizei ermittelt.

Berlin - Eine 31-Jährige ist in der Berliner S-Bahn von einer anderen Frau unvermittelt gewürgt worden. Das Opfer erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden. Nach Angaben der Bundespolizei war die 31-Jährige am Donnerstagmorgen in der S5 unterwegs, als sie zwischen den Stationen Tiergarten und Bellevue von einer Mitreisenden ohne erkennbaren Grund von hinten gepackt wurde. Die 29-Jährige Angreiferin habe mit ihrem Unterarm die Frau unter dem Kinn festgehalten und zugedrückt. Sie wurde von alarmierten Polizisten festgenommen. Die Angreiferin soll laut Bundespolizei psychisch labil sein und einen Betreuer haben. Es werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren