„Es war so unwirklich“

Frau geht nach Tod ihres Mannes zu Hellseher - der verändert ihr Leben

Nachdem sich eine Frau nach dem Tod ihres Mannes verloren fühlte, ging sie zu einem Hellseher. Dieser prophezeite ihr eine schicksalhafte Begegnung - zu der es tatsächlich kam. 

Anwick - Eine Frau aus England traute ihren Augen nicht, als sie nach dem Tod ihres Mannes auf Facebook von ihrer ehemaligen Jugendliebe kontaktiert wurde. Der Grund: Vor nicht allzu langer Zeit hatte ein Hellseher ihr genau dieses Schicksal prophezeit.

Julie H. war bis April letzten Jahres mit ihrem Mann Andrew verheiratet. „Es war eine glückliche Ehe - es gab keine Probleme“, teilte die 53-Jährige demDaily Star mit. Doch dann bekam ihr Ehemann Beschwerden mit den Nieren und wurde krank. Im April 2017 verstarb Andrew schließlich. 

Sie besuchte einen Hellseher

Nach seiner Beerdigung ging die Frau zu einem Hellseher, da sie sich verloren fühlte. Dieser übermittelte ihr „eine Nachricht“ ihres verstorbenen Mannes: Er würde ihr im Juli jemanden Neuen senden. Zunächst war Julie nach eigenen Angaben schockiert und wollte keinen neuen Mann in ihrem Leben. „Aber alles, was der Hellseher sagte, war wahr oder wurde wahr. Es war so unwirklich“, berichtet die 53-Jährige weiter. Irgendwann war sie sich sicher: Ihr Mann hätte gewollt, dass sie glücklich und nicht alleine ist. 

Und tatsächlich: Im Juli erhielt die Frau plötzlich eine Nachricht auf Facebook - ausgerechnet von ihrem alten Schwarm Terry. Sie kannte ihn noch aus der Zeit, in der sie 26 Jahre alt war. Die beiden hatten zusammen gearbeitet. Danach hatten sie den Kontakt zueinander verloren, bis zu diesem einen Tag im Juli. 

Lesen Sie auch: Unglaubliche Bilder - Es ist nicht das, wonach es aussieht

Die beiden beschlossen daraufhin, sich zu treffen. Julie sagte zum Daily Star: „Es war wundervoll, ihn wiederzusehen.“ Die beiden verliebten sich, auch wenn viele Bekannte sagten, es ginge zu schnell. Doch für Julie selbst war es nicht zu früh, die beiden planen sogar eine Hochzeit im Juli. Terry, der seit 2004 selbst Witwer ist, sagte über die neu gewonnene Liebe: „Ich glaubte nicht an das Schicksal, aber das ist der einzige Weg, wie ich es beschreiben kann.“ 

nz

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook @Julie Hinson Coxon

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Keine weißen Weihnachten in Sicht

Keine weißen Weihnachten in Sicht

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren