Zeuge ruft Polizei

Fotoshooting am Hochzeitstag löst Polizeieinsatz aus

Eigens für ihren Hochzeitstag hatten sich die Eheleute etwas besonderes ausgedacht. Doch was sie damit auslösten, hätten sie wohl nie gedacht. 

Mainz - Erinnerungsfotos zum Hochzeitstag haben in Mainz die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Zeuge meldete den Ordnungshütern verdächtige Personen, die Kartons an einem Feldweg abluden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein zweiter Anrufer berichtete von einer am Boden liegenden Person und zwei um ein Lagerfeuer tanzenden Menschen. Als die Polizei nach dem Rechten sehen wollte, traf sie auf ein Paar und einen Fotografen: Die Eheleute wollten zu ihrem Hochzeitstag Fotos mit verschiedenen Dekorationen machen lassen. Das Feuer war zwischenzeitlich abgebrannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Oliver Berg/dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß

Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren