Laut Medienberichten

Flugzeug mit 44 Menschen an Bord im Südsudan verunglückt

Juba - Im Südsudan ist örtlichen Medienberichten zufolge ein Passagierflugzeug mit 44 Menschen an Bord verunglückt.

Im Südsudan ist örtlichen Medienberichten zufolge ein Passagierflugzeug mit 44 Menschen an Bord bei der Landung auf dem Flughafen der nördlichen Stadt Wau verunglückt. Dem örtlichen Radiosender Eye Radio Juba zufolge wurden neun Menschen lebend aus der Maschine der Fluggesellschaft South Supreme Airlines geborgen. Wie viele Menschen genau verletzt oder getötet wurden, blieb am Montag jedoch zunächst unklar. In sozialen Netzwerken kursierten Fotos, die angeblich verbrannte Trümmerteile der Maschine zeigten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Orkan „Friederike“: Lastwagen stürzt auf Autobahn um - ein weiterer Toter
Orkan „Friederike“: Lastwagen stürzt auf Autobahn um - ein weiterer Toter
Bestialische Qualen: Krokodil kämpft seit einem Jahr ums Überleben - wer ist schuld?
Bestialische Qualen: Krokodil kämpft seit einem Jahr ums Überleben - wer ist schuld?
Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben
Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Achtung: Diese Toastbrotsorten von REWE und Penny werden zurückgerufen
Achtung: Diese Toastbrotsorten von REWE und Penny werden zurückgerufen