Passagier wollte Kabinentür öffnen 

Ungeplante Zwischenlandung wegen randalierenden Passagiers 

+
Ein randalierender Passagier wollte eine Tür der Flugzeugkabine öffnen. 

Weil ein randalierender Passagier „erheblichen Widerstand“ leistete, entschloss sich der Pilot eines Flugs von Zypern nach Irland, in Frankfurt zu landen. 

Frankfurt/Main - Ein offenbar psychisch kranker Passagier hat auf einem Flug von Paphos auf Zypern nach Dublin versucht, die hintere Kabinentür des Flugzeugs zu öffnen. Nur der Einsatz mehrerer beherzter Passagiere konnte verhindern, dass der 38 Jahre alte Mann tatsächlich die Flugzeugtür öffnete, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag. Der Pilot entschloss sich wegen des Zwischenfalls am Montagnachmittag zu einer ungeplanten Zwischenlandung in Frankfurt.

Als Polizeibeamte an Bord kamen, berichtete die Begleiterin des 38-Jährigen von einer psychischen Vorerkrankung, hieß es. Der Mann leistete erheblichen Widerstand und wurde mit Handfesseln fixiert in Schutzgewahrsam genommen. Gegen den 38-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das Flugzeug der Airline Ryanair landete den Angaben zufolge nach dem unfreiwilligen Zwischenstopp mit fast vier Stunden Verspätung in Dublin.

Lesen Sie auch: 

Wegen Pöbler: Ferienflieger muss zwischenlanden

Irre Flugroute: Flugzeug muss in Köln zwischenlanden

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details

Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren