Entschärfung beginnt

Fliegerbombe in Hannover - 12.000 Menschen von Evakuierung betroffen

+
Fliegerbombe - Symbolbild

In Hannover ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Entschärfung könnte einige Stunden dauern.

Hannover - Von der geplanten Entschärfung am Mittwochabend waren nach Schätzungen der Feuerwehr rund 12 000 Menschen betroffen. Mit der Evakuierung im Umkreis von etwa einem Kilometer um den Fundort im Stadtteil Vahrenheide sollte um 20.00 Uhr begonnen werden. Der Einsatz könne bis in die Nacht dauern, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Der Kampfmittelräumdienst war am Nachmittag bereits vor Ort. Die Fliegerbombe war bei Tiefbauarbeiten entdeckt worden.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel

Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren