Überfall-Szene nicht angemeldet

Film-Team löst unfreiwillig Polizeieinsatz aus

Orléans - Weil sie eine Überfall-Szene nicht angemeldet hatten, hat ein Film-Team in Frankreich einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Mit einem nicht angemeldeten Dreh einer Überfall-Szene hat ein Filmteam in Frankreich einen Polizeieinsatz ausgelöst. Passanten alarmierten am Montag in der Loire-Stadt Orléans die Polizei, als ein Mann mit Pistole in der Hand in eine Bar rannte.

Drei Polizisten stürmten daraufhin mit gezogener Waffe die Bar, wie der 20-jährige Filmstudent Nixon Singa der Nachrichtenagentur AFP sagte. "Sie haben uns gesagt: 'Werft alles auf den Boden!'" berichtete der Jungregisseur. "Wir haben uns auf den Bauch gelegt und ihnen erklärt, dass wir einen Kurzfilm drehen und dass die Waffe nicht echt ist. Nach dreißig Sekunden haben sie es verstanden. Wir haben einen großen Schrecken bekommen, aber am Ende haben alle gelacht."

Das Team hatte zwar Dreharbeiten für den Kurzfilm angemeldet, nicht aber für die Szene, in der die Bar überfallen wird, wie Singa einräumte. Der Kurzfilm soll im September gezeigt werden - unter anderem in der Bar, die am Montag einen falschen Überfall und einen echten Polizeieinsatz erlebte.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Unser E-Mail-Newsletter

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren