Drama in Italien

Feuerwerksfabrik explodiert - zwei Tote

+
Von der Feuerwerksfabrik ist nur noch Schutt und Asche übrig.

L'Aquila - Bei einer Explosion in einer Feuerwerksfabrik in den mittelitalienischen Abruzzen sind am Mittwoch zwei Arbeiter ums Leben gekommen, mehrere wurden noch vermisst.

Vier Arbeiter seien verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr konnte sich zunächst nicht dem Unfallort in Tagliacozzo bei L'Aquila nähern, weil die Gefahr neuer Explosionen bestand. Möglicherweise müssten zuerst Sprengmeister intervenieren, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Insgesamt waren etwa acht Arbeiter in dem Fabrikgebäude. Was zu der Explosion geführt hat, war zunächst nicht bekannt.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt
Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt
Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg
Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg
Wir müssen reden! Denn der Schiri eines U14-Spiels rief in Todesangst die Polizei  
Wir müssen reden! Denn der Schiri eines U14-Spiels rief in Todesangst die Polizei  
Polizei warnt vor Kriminellen, die Martinslieder singen
Polizei warnt vor Kriminellen, die Martinslieder singen
Schüler in Tansania hebt Handgranate auf - sechs Kinder sterben
Schüler in Tansania hebt Handgranate auf - sechs Kinder sterben