Zwei Schwerverletzte

Feuerwehrauto verunglückt mit sieben Menschen - Notruf war Fehlalarm

+
Feuerwehrfahrzeug verunglückt

Ein Feuerwehrauto ist auf dem Weg zu einem Einsatz in Niedersachen verunglückt. Sieben Menschen wurden dabei verletzt. Der Notruf stellte sich als Fehlalarm heraus.

Bad Bentheim - Auf dem Weg zum Einsatz ist ein Feuerwehrauto im niedersächsischen Bad Bentheim verunglückt. Sieben Menschen an Bord wurden am Sonntag dabei verletzt - zwei davon schwer. Das Fahrzeug war unterwegs zu einem Einsatz und kippte kurz nach Verlassen der Feuerwehrwache in einer scharfen Kurve um. Warum es zu dem Unfall gekommen war, konnte die Polizei am Sonntag noch nicht erklären. Der Fahrer musste von seinen nachrückenden Kameraden aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Einsatz, zu dem das Fahrzeug ursprünglich alarmiert worden war, stellte sich letztendlich als Fehlalarm heraus.

Lesen Sie auch: Auf dem Weg zu einem anderem Einsatz macht die Feuerwehr eine grausame Entdeckung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Sind das die dümmsten Dealer der Welt? 67 Kilo Haschisch an Polizei ausgeliefert

Sind das die dümmsten Dealer der Welt? 67 Kilo Haschisch an Polizei ausgeliefert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.