Waggon brannte lichterloh

Brand in Fan-Sonderzug: Ermittler vermuten defekte Technik

+
Nach Feuerwehrangaben brannte in dem Sonderzug ein Waggon "in voller Ausdehnung". Foto: ---/dpa

Technischer Defekt oder Pyrotechnik? Es gab verschiedene Spekulationen über die Ursache für das Feuer in einem Fan-Sonderzug. Ermittler haben nun eine erste Vermutung.

Berlin (dpa) - Ermittler halten derzeit einen technischen Defekt als Brandursache in dem mit Hunderten Fußballfans besetzten Sonderzug in Berlin für wahrscheinlich. Ein Sprecher der Bundespolizei betonte am Montag, man gehe derzeit von dieser Ursache aus, es werde aber weiter in alle Richtungen ermittelt.

In einer Mitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Berlin und der Berliner Bundespolizei hatte es zuvor geheißen: "Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt den Brand verursacht haben." Nach dem Brand am Samstagabend hatte es auch Spekulationen über Pyrotechnik als Ursache der Flammen gegeben.

Das Feuer war in dem Zug mit insgesamt 700 Fans des SC Freiburg an Bord ausgebrochen, der dann beim Berliner S-Bahnhof Bellevue zum Stehen kam. Ein Waggon brannte lichterloh. 150 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz. Vier Reisende wurden der Mitteilung zufolge leicht verletzt. Sie hätten aufgrund der starken Rauchentwicklung über Beschwerden geklagt. Die Fans waren auf dem Rückweg von einer 0:2-Niederlage beim 1. FC Union Berlin gewesen.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Chlorat-Belastung: Rückruf für Tiefkühlfisch von Aldi Nord
Chlorat-Belastung: Rückruf für Tiefkühlfisch von Aldi Nord
Nach Ikea-Überfall: Polizei prüft Verbindung zu RAF-Terroristen
Nach Ikea-Überfall: Polizei prüft Verbindung zu RAF-Terroristen
Unbekannter greift Karnevalisten in Köln mit Kabelbinder an
Unbekannter greift Karnevalisten in Köln mit Kabelbinder an
Frau (23) beißt Vergewaltiger Körperteil ab - jetzt gibt es neue Erkenntnisse
Frau (23) beißt Vergewaltiger Körperteil ab - jetzt gibt es neue Erkenntnisse

Das könnte Sie auch interessieren