Einsturzgefahr nach Brand

Schwierig zum Löschen: Feuer zerstört Wohnhaus im Saarland

+
Die Feuerwehr kämpft gegen die Flammen. Foto: Oliver Dietze

Ein Feuer zerstört ein Wohnhaus im Saarland. Nun will die Feuerwehr über ein Gerüst in das einsturzgefährdete Haus gelangen, wo sie mindestens eine Leiche vermutet.

Neunkirchen (dpa) - Fast anderthalb Tage nach dem Ausbruch eines Feuers in einem Wohnhaus im saarländischen Neunkirchen haben die Einsatzkräfte ein Gerüst an dem Gebäude errichtet.

Weil das Treppenhaus ausgebrannt sei und Einsturzgefahr bestehe, gebe es keinen anderen Weg in die oberen Etagen des Hauses, sagte ein Polizeisprecher. Am Nachmittag begannen die Rettungskräfte nach Angaben eines Polizeisprechers mit der Bergung einer Leiche. Hinweise auf die vermisste dreiköpfige Familie gebe es bislang nicht, so der Sprecher. Zuvor hatte eine Spezialfirma am Morgen die Stromversorgung des Hauses unterbrochen.

Das Feuer war nach Polizeiangaben auch am Mittag noch nicht vollständig gelöscht. "Das Feuer flackert immer wieder auf", sagte ein Polizeisprecher. Ursache und Schaden waren zunächst unklar. Beim Löschen hatten die Einsatzkräfte am Sonntag laut Polizei eine Leiche gesichtet, konnten sie aber nicht bergen.

Das Feuer war am Sonntagmorgen im Keller ausgebrochen und griff auf das ganze Haus über. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren laut Polizei einige Bewohner aus den Fenstern gesprungen. 13 Personen wurden gerettet und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Auch die Bewohner der Nachbarhäuser mussten ihre Wohnungen verlassen. Zahlreiche Schaulustige im Umfeld des Hauses erschwerten den Einsatz.

Bei einem Brand in Hamburg rettete die Feuerwehr eine Frau und erfuhr danach von ihrer Krankheit, wie nordbuzz.de* berichtet. Dies hatte Folgen für die Rettungskräfte.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Passagierflugzeug landet bei Moskau im Maisfeld

Passagierflugzeug landet bei Moskau im Maisfeld

Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

E-Scooter-Irrsinn in München: Mann teilt kuriosen Schnappschuss im Netz

E-Scooter-Irrsinn in München: Mann teilt kuriosen Schnappschuss im Netz

Eltern von streng vegan ernährtem Baby verurteilt

Eltern von streng vegan ernährtem Baby verurteilt

Jörg Kachelmann beleidigt Klima-Experten und wird dafür heftig kritisiert - „Mit welchem Recht ...“

Jörg Kachelmann beleidigt Klima-Experten und wird dafür heftig kritisiert - „Mit welchem Recht ...“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren