Vogel erschreckt Mann

Falke auf dem Balkon: Anwohner ruft Polizei

+

Hockenheim - Ein Falke auf dem Balkon hat einem Mann in Hockenheim einen heftigen Schrecken eingejagt. Weil sich der Greifvogel am Freitag nicht vertreiben ließ, rief der Bewohner in seiner Not die Polizei.

Wie die Beamten am Samstag in Baden-Württemberg mitteilten, erkundigten sich die Polizei dann bei einem Tierexperten, der empfahl, den Greifvogel die Nacht auf dem Balkon verbringen zu lassen. Der Falke habe sich wohl nur kurzfristig einen Ruheplatz gesucht, vermutete der Fachmann - und behielt Recht: Der Greifvogel war am nächsten Morgen verschwunden.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

40 Kippen am Tag! Das ist aus dem kettenrauchenden Baby geworden
40 Kippen am Tag! Das ist aus dem kettenrauchenden Baby geworden
Brutal: Wild gewordener Hengst kämpft gegen Krokodil
Brutal: Wild gewordener Hengst kämpft gegen Krokodil
Unbekannter verschenkt Geld in Konstanz
Unbekannter verschenkt Geld in Konstanz
Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“
Pilot bricht Schweigen: „Ich habe Maddie gesehen“
Doppelmord: Durchbruch nach Anruf bei „Aktenzeichen XY“
Doppelmord: Durchbruch nach Anruf bei „Aktenzeichen XY“