Vermutlich abgelenkt 

Fahrer stirbt mit Handy in der Hand bei Auffahrunfall

+
Der Fahrer ist mit seinem Handy in der Hand auf einer belgische Autobahn tödlich verunglückt.

Ein Fahrer eines Lieferwagens ist mit seinem Handy in der Hand auf der belgischen Autobahn tödlich verunglückt. Vermutlich war er abgelenkt. 

Antwerpen - Mit seinem Handy in der Hand ist der Fahrer eines Lieferwagens auf einer belgische Autobahn tödlich verunglückt. Als die Rettungskräfte eintrafen, hielt der 40-jährige Pole das Telefon noch umklammert, wie der belgische Sender VRT meldete. 

Möglicherweise sei er abgelenkt gewesen. Er sei am Donnerstagmorgen mit dem Lieferwagen am Ende eines Staus auf der Autobahn nach Antwerpen auf einen Lastwagen aufgefahren.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt
Autofahrer stürzt in Parkhaus von Etage ab und stirbt
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen
Beinahe-Katastrophe: Jet stürzt bei Landung fast ins Meer
Beinahe-Katastrophe: Jet stürzt bei Landung fast ins Meer
Zoo tötet neun Löwenjunge! Direktor: „Man kann nicht alle behalten“
Zoo tötet neun Löwenjunge! Direktor: „Man kann nicht alle behalten“
14-Jährige vermisst: Verzweifelter Vater bittet um Hilfe
14-Jährige vermisst: Verzweifelter Vater bittet um Hilfe