Überfallalarm

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

+
Diese Gartenspinne wartet in ihrem Netz auf Beute (Symbolfoto).

Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich die Lage aufklärte. 

Essen - Der Tod einer Spinne hat in Essen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das offenbar furchterregende Insekt sei von Hausbewohnern erschlagen worden, berichtete die Polizei am Mittwoch. 

Überfallalarm ausgelöst

Weil das Tier dabei auf einem scharf geschalteten Überfall-Alarmknopf saß, löste dies eine Kette von Ereignissen aus: Der Alarm lief über eine Sicherheitsfirma bei der Polizei auf und bald darauf näherten sich Beamte in Zivil und Uniform vorsichtig dem Haus in gehobener Wohnlage. Nachdem die Ursache des Alarms geklärt war, konnte der Einsatz rasch beendet werden.

Dieser Fall dagegen war ein echter Schock! Ein extrem giftiger Skorpion hatte im April eine Frau in einem Hamburger Hotel gestochen.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Supermond 2017 am Himmel über Deutschland zu sehen
Supermond 2017 am Himmel über Deutschland zu sehen
Neuer Rekord: 360 australische Taucher Hand in Hand
Neuer Rekord: 360 australische Taucher Hand in Hand
Auto rast in London in Fußgänger und verletzt fünf Menschen 
Auto rast in London in Fußgänger und verletzt fünf Menschen 
Forscher: Menschen können bis zu 140 Jahre alt werden
Forscher: Menschen können bis zu 140 Jahre alt werden
Großeinsatz: Vermisster Altenheim-Bewohner in Thüringen erfroren 
Großeinsatz: Vermisster Altenheim-Bewohner in Thüringen erfroren