Eurovision Song Contest

ABBA, Celine Dion, Lena: Das sind die prominentesten ESC-Sieger der letzten Jahre

Musiker Alexander Rybak freut sich über seinen Sieg beim ESC 2009.
1 von 10
Der Gewinner von 2009: Alexander Ryback.
Die italienische Rockband Maneskin freut sich über ihren Triumph beim ESC 2021.
2 von 10
Schrill unterwegs: Das unkonventionelle Auftreten von Maneskin sorgte immer wieder für Aufsehen.
Grand Prix d'Eurovision: Nicole gewinnt mit ein bisschen Frieden
3 von 10
Die 17-jährige Schlagersängerin Nicole gewinnt zum ersten Mal für Deutschland den ESC.
Die schwedische Musikerin Loreen freut sich über ihren Sieg beim ESC 2012.
4 von 10
Loreen, Gewinnerin 2012 und heiße Kandidatin als Siegerin für 2023
Sängerin Conchita Wurst beim ESC 2014.
5 von 10
Conchita Wurst sorgt mit ihrem Äußeren für Aufsehen. Sie setzt sich für Toleranz und Freiheit ein.
Die ESC-Siegerin von 2010, Lena Meyer-Landrut, posiert mit ihrer Trophäe.
6 von 10
Lena Meyer-Landrut: Siegerin für Deutschland beim ESC.
Udo Jürgens am Klavier im Rahmen seines Auftritts beim ESC 1966.
7 von 10
Udo Jürgens ist eine Ikone der deutschen Musik.
Der Sänger und Komponist Johnny Logan posiert anlässlich seines 65. Geburtstags.
8 von 10
Der Ire Johnny Logan war als Interpret und auch als Komponist beim ESC erfolgreich.
Sängerin Celine Dion während eines Konzerts in Krakau (Polen).
9 von 10
Celine Dion ist eine der größten Stars der ESC-Geschichte

Der Eurovision Song Contest (ESC) zieht jedes Jahr wieder Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt vor die Fernseher. So einige ehemalige Gewinner haben danach den ganz großen Durchbruch geschafft.

München – Jedes Jahr aufs neue findet der Eurovision Song Contest (ESC) statt und zieht dabei die Aufmerksamkeit von Millionen Zuschauern auf der ganzen Welt auf sich. Bereits seit 1956 gibt es die Show. Seitdem ist so einiges passiert. Viele Ohrwürmer und Lieblingssongs stammen aus den Reihen des ESC. Doch für welche Interpreten hat es für den ganz großen Ruhm gereicht? Das sind die zehn bekanntesten ESC-Sieger.

Stefan Raab hat im ESC-Geschäft lange mitgemischt. Doch jetzt scheint Raab eine Konkurrenzshow zum ESC zu planen.

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare