Treffen in Hannover

Ertrunken geglaubter Flüchtlingsjunge findet seine Familie wieder

Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
1 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
2 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
3 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
4 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
5 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
6 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
7 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
8 von 10
Ein afghanischer Flüchtlingsjunge verlor seine Familie bei einer Bootsüberfahrt aus den Augen. Ein Jahr später konnte er mit seinen Eltern wieder vereint werden.
Betreuer Rani half bei der Zusammenführung.
9 von 10
Betreuer Rani (r.) half bei der Zusammenführung.

Hannover - Auf der Bootsüberfahrt nach Lesbos verliert eine Flüchtlingsfamilie ihren zehnjährigen Sohn aus den Augen. Nach vergeblicher Suche finden sie ein Jahr später in Hannover wieder zueinander.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt
Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt
Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg
Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg
Wir müssen reden! Denn der Schiri eines U14-Spiels rief in Todesangst die Polizei  
Wir müssen reden! Denn der Schiri eines U14-Spiels rief in Todesangst die Polizei  
Polizei warnt vor Kriminellen, die Martinslieder singen
Polizei warnt vor Kriminellen, die Martinslieder singen
Schüler in Tansania hebt Handgranate auf - sechs Kinder sterben
Schüler in Tansania hebt Handgranate auf - sechs Kinder sterben