Bade- und Grillwetter

Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an

+
Auf der grünen Wiese: In Hannover kann schon die Sonne genossen werden. Foto: Silas Stein

Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des Jahres.

Offenbach (dpa) - Lange hat sich der Mai bei den Temperaturen zurückgehalten - am letzten Wochenende des Monats aber bringt Hoch "Walrita" reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter.

So könnte es am Samstag entlang des Rheins hochsommerliche 33 Grad warm werden. Davon sind die Nordseeinseln noch deutlich entfernt - hier ist es mit etwa 22 Grad wesentlich frischer.

Wer das Freibadwetter nutzen will, sollte sich allerdings beeilen. Denn "Walrita" verzieht sich Richtung Polen und Ukraine und macht dabei Platz für westliche Tiefausläufer, sagte der Meteorologe Lars Kirchhübel. Schon am Sonntagnachmittag könne es zu teilweise heftigen Hitzegewittern kommen, auch Hagel sei möglich. Das sei der Start einer eher "turbulenten Wetterphase".

Abkühlung wird es dabei zunächst nicht geben: Am Montag ist schwül-warmes Wetter mit Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad zu erwarten. Die meisten Sonnenstunden werden bis Dienstag etwa südlich der Linie Saarland-Dresden erwartet. Gewittern kann es aber auch dann noch.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Ist das der krasseste Diebstahl des Jahres? Sogar die Polizei ist sprachlos

Ist das der krasseste Diebstahl des Jahres? Sogar die Polizei ist sprachlos

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren