Erst wolkig, später sonnig

+
Mal warm, mal kühl, mal regnerisch, mal sonnig - der Sommer 2015 kann sich nicht recht entscheiden. Foto: Patrick Pleul

Offenbach (dpa) - Heute ziehen über die Nordhälfte vorübergehend dichte Wolkenfelder hinweg, aus denen es gebietsweise auch etwas regnen kann. Später setzt sich von Westen wieder die Sonne durch.

Im Süden und Südwesten scheint dagegen überwiegend die Sonne, später bilden sich einzelne Quellwolken. Dabei kann es bevorzugt südlich der Donau auch vereinzelt Gewitter geben, so der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Die Höchsttemperatur liegt im Nordosten zwischen 20 und 25 Grad, sonst werden 25 bis 31 Grad, entlang des Oberrheins bis 33 Grad erwartet. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen, im Westen und Süden frischt er im Tagesverlauf böig aus West auf.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

47-Jähriger fliegt mit Flugzeug in eigenes Haus

47-Jähriger fliegt mit Flugzeug in eigenes Haus

Nach Alarm am Flughafen Frankfurt: Bundespolizei zieht Konsequenzen

Nach Alarm am Flughafen Frankfurt: Bundespolizei zieht Konsequenzen

Video zeigt gewaltige Explosion nach Tanklaster-Unfall in Bologna

Video zeigt gewaltige Explosion nach Tanklaster-Unfall in Bologna

Brennende Autos versetzen Polizei in Schweden in Angst und Schrecken

Brennende Autos versetzen Polizei in Schweden in Angst und Schrecken

Mordfall Sophia L.: Familie und Freunde nehmen in rührendem Nachruf Abschied

Mordfall Sophia L.: Familie und Freunde nehmen in rührendem Nachruf Abschied

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren