Megan (7) 

Eltern betrachten Foto ihrer Tochter genau und retten ihr damit das Leben

Alles änderte sich schlagartig, als Eltern ein Bild von ihrer Tochter machten. Besorgt fuhren sie mit dem Mädchen ins Krankenhaus, wo Ärzte eine schreckliche Entdeckung machten.

Glasgow - Es war ursprünglich nur ein stolzer Blick, der sich später als wohl lebensrettender Moment für die siebenjährige Megan entpuppte. Das Mädchen wurde von ihren Eltern fotografiert, um den schönen Halloween-Abend festzuhalten - doch schnell merkten sie, dass etwas ganz und gar nicht stimmte. 

Glücklich grinst die kleine Megan in die Kamera. Verkleidet als Prinzessin ist sie bestens vorbereitet für Halloween, ihre Eltern wollen den Moment festhalten. Doch wie ihr Vater der Daily Mail später berichtet, fiel ihnen beim späteren Betrachten des Fotos sofort etwas auf: „Ich bemerkte, dass ihr Lächeln ein wenig anders war. Irgendetwas stimmte einfach nicht.“ Schnell wurde ihnen klar, dass Megan nicht wie üblich lachte, es wirkte plötzlich irgendwie schief. 

Die Erkenntnis rettete ihr wohl das Leben

Besorgt brachten die Eltern ihre Tochter deshalb ins Krankenhaus. Dort machten Ärzte eine schreckliche Entdeckung: Die Siebenjährige hatte einen Gehirntumor. Megan musste daraufhin ganze zwölf Stunden lang operiert werden, damit dieser entfernt werden konnte. Doch damit war es noch nicht vorbei. Nachdem das Mädchen aufgewacht war, konnte sie am Anfang nicht sprechen. Erst nach einer Weile war sie wieder fähig, sich wenigstens wie ein Baby zu verständigen, bevor sie sich letztendlich wieder normal ausdrücken konnte.

Darüber hinaus verlor das Mädchen auf Grund der OP fast vollständig ihr Sehvermögen. Momentan liegt Megans Sehkraft bei gerade mal drei Prozent, weshalb sie dringend einen weiteren Eingriff benötige. Da dieser in Großbritanninen jedoch nicht gemacht wird, muss das Mädchen nach Berlin. Ihre Eltern starteten daraufhin einen Spendenaufruf, um das nötige Verfahren für ihre Tochter bezahlen zu können.

Video: Weil sich sein Sohn wie ein Monster fühlt, macht dieser Vater etwas sehr Extremes

nz

Rubriklistenbild: © Privat

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Plötzlich riesige Beule bei Laster - Großeinsatz der Feuerwehr auf Autobahn

Plötzlich riesige Beule bei Laster - Großeinsatz der Feuerwehr auf Autobahn

Zug kracht in Auto - Fahrerin tot: Und es war nicht der erste tödliche Unfall an diesem Bahnübergang

Zug kracht in Auto - Fahrerin tot: Und es war nicht der erste tödliche Unfall an diesem Bahnübergang

Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer 

Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren