Obduktion der Leichname

Todesursache unklar: Mutter und Kind tot in Auto gefunden

Eine Mutter und ihre dreijährige Tochter sind tot in einem Auto gefunden worden. Die beiden sind Ermittlern zufolge keines natürlichen Todes gestoben. War es erweiterter Suizid?

Erfurt - Eine Mutter und ihre kleine Tochter sind am Mittwoch in Erfurt tot in einem Auto entdeckt worden. Laut Polizei fand der Lebensgefährte der Frau die beiden Toten. Zunächst war völlig unklar, wie die 43-Jährige und ihr dreijähriges Kind starben. Die Staatsanwaltschaft ließ die Leichname beschlagnahmen und ordnete eine Obduktion an. Deren Ergebnis werde möglicherweise erst am Donnerstag vorliegen, sagte ein Polizeisprecher.

Der Lebensgefährte der Frau hatte den Wagen am Rand eines Fahrradweges entdeckt und die Rettungsleitstelle informiert. Derzeit werde in alle Richtungen ermittelt. „Wir gehen von einem nichtnatürlichen Tod aus.“ Dabei sei ein sogenannter erweiterter Suizid nicht ausgeschlossen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Flugzeug im Iran abgestürzt - Fluglinie korrigiert Angaben zu Todesopfern

Flugzeug im Iran abgestürzt - Fluglinie korrigiert Angaben zu Todesopfern

Frau mit Handy am Steuer erwischt - 100 Tage Gefängnis

Frau mit Handy am Steuer erwischt - 100 Tage Gefängnis

Rührend: Hund tröstet Fremden am Flughafen, weil er dessen trauriges Schicksal spürt

Rührend: Hund tröstet Fremden am Flughafen, weil er dessen trauriges Schicksal spürt

Kommentare