„Es ist ein Segen für mich“

Ehemann zieht mit Affäre über eigene Frau her - die reagiert unglaublich

+
Das Lächeln ist zurück.

Betrogen, belächelt, beleidigt! Betsy Ayala ging durch die Hölle - eine Hölle verursacht von ihrem eigenen Mann. Doch die junge Frau reagierte beeindruckend. Sie ist ein Vorbild für alle Frauen.

Houston - Es ist der Wunsch vieler Frauen: gemeinsam mit dem Mann ihrer Träume ein Kind zu erwarten. Ayala Betsy war bereits einen Schritt weiter. Die junge Frau war schon Mutter eines kleinen Mädchens geworden. Der scheinbar glückliche Vater war weiter an ihrer Seite. 

Doch was passiert, wenn der einst wahr gewordene Traum wie eine Seifenblase zerplatzt? Wenn die Vorstellung eines liebenden, treuen Partners eine Illusion ist? Genau das musste Ayala am eigenen Leib ertragen. Mehrere Monate nach der Geburt des gemeinsamen Kindes entwickelte sich der ehemalige Mr. Right zum verletzenden Tyrann. Handy-Nachrichten ihres Mannes zerstörten die scheinbar perfekte Welt für immer. 

Er schlief nicht nur mit einer anderen, sondern zog gleichzeitig mit seiner Affäre über Ayala her. Das bewiesen die Nachrichten, die sich der Mann und seine Affäre schrieben. Die junge Frau war am Boden: „Sie nannten mich eine Kuh, fett und beleidigten mich.“ Ayal wog zur damaligen Zeit 120 Kilogramm, sie war gerade dabei, gegen die überschüssigen Kilos anzukämpfen. „Ich begann im September, es lief okay bis zwei Tage vor Weihnachten: als ich herausfand, dass mein Ehemann mich betrog.“ 

Zunächst wusste die verletzte Mutter nicht, wie es für sie weitergehen soll. „Ich wog noch mehr als 100 Kilo mit einem sechs Monate altem Baby.“ Ihre Welt lag in Trümmern. Doch statt ihr Schicksal zu akzeptieren, bäumte sich Ayala auf. Sie trennte sich und wollte ihrem Ex-Mann zeigen, worauf er in Zukunft verzichten muss. 

Sechsmal die Woche strampelte sie sich im Fitnessstudio ab, die Kilos purzelten. Mittlerweile wiegt die 34-Jährige nur noch 72 Kilo. 

Der Seitensprung ihres Ex-Mannes wurde zur Chance, zur Initialzündung für sie. „Für mich ist es mittlerweile ein Segen, dass er mir das angetan hat. Sonst wäre ich für immer so geblieben.“

Ayala hofft, dass sie ihre neu entfachte Sportbegeisterung auf ihre Tochter übertragen kann. Sie sei als Kind immer dick gewesen. Aus Angst vor ihrem Übergewicht habe sie nie wirklich Sport betrieben. „Essen war meine eigene Medizin“, sagte sie dem Nachrichtenportal Honey.

Aber das ist längst Vergangenheit. Aktuell arbeitet Ayala als erfolgreiche Fitness-Trainerin. Mehr als 70.000 Menschen folgen ihr auf Instagram.   

Video: 5 Promis, die beim Fremdgehen erwischt wurden

cen/Video: Glomex

 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

April-Sommer legt ab Montag den Rückwärtsgang ein

April-Sommer legt ab Montag den Rückwärtsgang ein

Kuriose Mahnung: Straßenverwaltung warnt explizit vor Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr

Kuriose Mahnung: Straßenverwaltung warnt explizit vor Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr

Autofahrer fährt gegen parkenden Mercedes - und hinterlässt nur diesen frechen Zettel 

Autofahrer fährt gegen parkenden Mercedes - und hinterlässt nur diesen frechen Zettel 

Obduktionsergebnis liegt vor: Daran starb der 15-Jährige in Passau

Obduktionsergebnis liegt vor: Daran starb der 15-Jährige in Passau

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Kommentare