Wetteraukreis

Penny: 17-Jähriger erlebt beim Einkaufen in Discounter absoluten Alptraum

+
Echzell: 17-Jähriger geht bei Penny einkaufen - und erlebt absoluten Alptraum (Symbolfoto).

Penny-Schock, der die Polizei beschäftigt! Ein 17-Jähriger geht im Wetteraukreis in Hessen im Discounter einkaufen und muss dort einen absoluten Alptraum durchleben.

Echzell - Ein 17-Jähriger aus dem Wetteraukreis wurde bereits am Freitag (8. Februar) gegen 10.30 Uhr auf dem Parkplatz vor einem Discounter in Echzell im Landkreis Friedberg (Hessen) "Am Sauerborn" aus heiterem Himmel von einem Unbekannten attackiert. Bei dem Discounter, handelt es sich um den Penny in Echzell, wie ein Polizeisprecher gegenüber extratipp.com* bestätigte. 

Der Mann beleidigte den Teenager zuerst und wurde dann schnell handgreiflich, wie das Polizeipräsidium Mittelhessen in einer Pressemitteilung am Dienstag (12. Februar) berichtet. Der Unbekannte drückte den 17-Jährigen demnach gegen ein parkendes Auto und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Der 17-Jährige erlitt dabei, laut Polizei, leichte Verletzungen. 

Echzell: Täter flüchtet nach Angriff auf Penny-Parkplatz

Der Angreifer machte sich dann aber von dem Penny Parkplatz in Echzell aus dem Staub. Er flüchtete auf einem Fahrrad. Nun fahndet die Polizei nach dem Täter. Nach dem Vorfall am Freitag, hat die Polizei eine Personenbeschreibung des Unbekannten herausgegeben. 

Es soll sich demnach um einen Deutschen mit schlanker Statur, schwarzem Haar und Drei-Tage-Bart handeln. Beim Vorfall auf dem Penny Parkplatz habe der Mann eine schwarze Wollmütze und eine grüne Jacke getragen. 

Echzell: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Friedberg sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Insbesondere Personen, die sich auf dem Parkplatz vor dem Discounter aufhielten, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der 06031/601-0 Rufnummer in Verbindung zu setzen. Gerade staunen die Leser über diese Meldung: Wiesbaden: Putzfrau macht Horror-Fund in Restaurant - Sofort alles abgesperrt!

Polizei in Friedberg/ Hessen berichtet über diesen schlimmen Fall: Mutter mit Kindern unterwegs - was Junkie dann macht, geht eindeutig zu weit!

Auch interessant: Horror! Bio-Bauer betritt Stall und sieht Mann hinter Esel

Ganz aktuell: Grippewelle 2019: Influenza fordert erstes Todesopfer in der Region, wie extratipp.com* berichtet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetwzerkes.

ml

Hessen: Hessen/Neu-Anspach: Polizei findet Boot im Wald - Grund ist schockierend

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Osterwetter könnte kaum besser sein

Osterwetter könnte kaum besser sein

Polizei ließ Tatort in Lügde ohne Spurensicherung abreißen

Polizei ließ Tatort in Lügde ohne Spurensicherung abreißen

Neue Kampagne im Netz polarisiert: „Gibt einen Unterschied zwischen Plus-Size und extrem fettleibig“

Neue Kampagne im Netz polarisiert: „Gibt einen Unterschied zwischen Plus-Size und extrem fettleibig“

Schrecklicher Unfall: Mann schneidet sich mit Kettensäge ins Gesicht

Schrecklicher Unfall: Mann schneidet sich mit Kettensäge ins Gesicht

Gefährliches Wetterphänomen: Experten warnen vor unvorhersehbaren Folgen 

Gefährliches Wetterphänomen: Experten warnen vor unvorhersehbaren Folgen 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren